Top 30: Songs der Woche (09. Oktober 2023)

Foto: „SUPERPODER“ Musikvideo / Andrei Warren

Top 30 songs der Woche, songs of the week, charts, personal charts, neue musik, charts juli 2023,

Die KIEZPERLEN-Charts haben nach einer einwöchigen Pause wieder Fahrt aufgenommen, und es ist viel passiert! Mit den neuesten Albumveröffentlichungen der letzten Woche ist frischer Wind in die Charts gekommen. Dabei gab es sogar einen neuen Rekord: Die meisten Songs eines Künstlers/einer Künstlerin gleichzeitig in den Top 30.

Die Spitzenposition gehört weiterhin Eartheater mit ihrem Hit „Pure Smile Snake Venom,“ und das bereits zum dritten Mal in Folge. Auf Platz zwei findet sich erneut der japanischen Popsänger Fujii Kaze mit „Workin‘ Hard“ wieder. Übrigens, seine kommende Single „Hana“ („Blume“) steht bereits in den Startlöchern und erscheint am 13. Oktober.

Die Top 3 werden durch Jung Yong-hwa, Mitglied der koreanischen Musiktruppe CNBLUE, komplettiert. Er steigt einen Platz auf und rückt mit „Your City“ der Spitze näher. Belén Aguilera behauptet sich eine weitere Woche in den Top 5 mit „Licántropo.“

Der größte Aufsteiger der Woche ist Declan McKenna. Der Sänger, der erst kürzlich sein neues Album „What Happened to the Beach?“ angekündigt hat, macht einen beeindruckenden Sprung und landet mit „Nothing Works“ auf Platz fünf.

Declan McKenna im Musikvideo zu „Nothing Works“.

Del Water Gap, der letzte Woche sein neues Album „I Miss You Already + I Haven’t Left Yet“ veröffentlichte, bricht den Rekord für die meisten gleichzeitig platzierten Songs in den Top 30. Bereits zuvor hatte er diesen Rekord gemeinsam mit Yeule gehalten, als beide Künstler/innen jeweils drei Songs gleichzeitig in den Charts hatten. Diese Woche stürmt Del Water Gap, bürgerlich Samuel Holden Jaffe, mit gleich vier Songs die Hitliste. „All We Ever Do Is Talk“ erreicht Platz sechs. Außerdem sind „NFU“ (#13), „Losing You“ (#17) und „Coping on Unemployment“ (#25) wieder bzw. neu in den Charts vertreten.

Die höchste Neueinsteigerin in dieser Woche ist María José Llergo, die bereits mit ihrem Song „Rueda, Rueda“ einige Wochen in den Top 30 vertreten war. Ihr neuer Hit „Superpoder“ steigt auf dem siebten Platz ein. Übrigens, schaut euch unbedingt das dazugehörige Musikvideo an.

Weitere Neuzugänge gibt es von Newcomer Presley Regier, der mit „CANT FOCUS“ auf Platz zwölf debütiert, DPR IAN landet mit „Don’t Go Insane“ auf Platz 20, Kylie Minogue platziert „Hold On To Now“ auf Platz 24, der französische Sänger Hervé feiert sein KIEZPERLEN-Charts-Debüt mit „Ultra Chelou“ auf Platz 26, ebenso wie Royel Otis, das australische Duo, das mit der neuen Single „Fried Rice“ aus ihrem kommenden Debütalbum den 30. Platz erreicht.

Die kompletten Top 30 gibt’s auf Crownnote.

Check meine Spotify-Playlists aus und entdecke die neuesten Songs für dich!

KIEZPERLEN-PLAYLISTS

KEINE MUSIK MEHR VERPASSEN

Erfahre als Erste/r, wenn ein neuer Beitrag online ist, eine Playlist ein Update erhalten hat oder es spannende News gibt!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert